Carenado 500S Shrike Aero Commander Review FSX/P3D

Dass Carenado momentan wie am Fließband produziert, dürfte aufgefallen sein. Das Schöne daran ist, dass die Produkte einfach immer top sind. Das letzte Flugzeug für den FSX/P3D heißt 500S Shrike Aero Commander und kostet rund 34 Euro bei Carenado. Allgemein gibt es zu der Aero Commander 500S zu sagen, dass sie ein zweimotoriges Propellerflugzeug ist und aus dem Jahre 1940 stammt. Dort wurde sie von „Aero Design and Engineering Company“ entwickelt und die Produktion startete letztendlich 1948 und endete 1985. Insgesamt wurden 2.000 Modelle produziert.

overview

 

Zu den Special Features:

  • Version 1.1
  • Flight1 GTN 750 Integration
  • Reality XP GNS530 Integration (nur für FSX)
  • Carenado GNS530
  • vollständige FSX/P3D v2.5 und v3.0 und Steam Kompatibilität
  • Takeoff und Landing mit realen Ausrolleffekten
  • Fenstereflektionen der Instrumente
  • Cold & Dark Start-Option

Sonstige Features:

  • Carenado GNS530 mit Reality XP Integrations-Option
  • Originaler 500S Autopilot installiert
  • HD Texturen (4096 x 4096)
  • volumentrische Propellereffekte von der Seite
  • dynamische Propellereffekte (Glänzen)
  • realistische 32 Bit 3D Sounds
  • Panel zum Konfigurieren von Fenstertransparenz, Instrumentenreflektionen und statische Elemente wie Wheel Chocks und Türen öffnen
  • realistisches Verhalten vergleichbar mit dem realen Flugzeug; realistisches Gewicht und Balance
  • von realen Piloten getestet
  • realistische Nachteffekte im Cockpit

Anmerkung: Das Flugzeug hat keine 2D-Fenster. Reality XP funktioniert nur im FSX, nicht im P3D.

Im Download enthalten ist:

  • 6 HD Lackierungen
  • 1 HD Blank-Lackierung
  • 500S Emergency Checklist als PDF
  • 500S Normale Checklist als PDF
  • 500s Performance Tables
  • 500s Referenzbuch als PDF
  • 500S Aero Commander Autopilot Operationen als PDF
  • empfohlene Einstellungen als PDF

Technische Voraussetzungen:

  • Windows XP mit SP3 installiert, Vista oder 7 (32 oder 64 Bit)
  • MS FSX mit SP1 und SP2 (oder Acceleration Pack) installiert oder LM P3D v2.5 oder v3.0 oder FSX Steam Edition
  • i3 Prozessor / 3 Ghz oder vergleichbar
  • Minimum 2 GByte RAM (4GByte Ram empfohlen)
  • 512 MByte Grafikspeicher
  • 0,98 GByte Festplattenspeicher
  • Internetverbindung für die Installation notwendig

Außencheck

Beim Außenmodell der 500S hat man sich Mühe gegeben. Die Texturen sind permanent scharf und weisen eine realistische Spiegelung der Umgebung auf dem Lack auf. Die Fahrwerkmechanik ist sehr detailreich, man sieht schön die einzelnen Komponente und die Schrauben. Sogar die Nieten auf den Steuer- und Tragflächen sind umgesetzt, echt gut. Die Propeller haben eine Chromabdeckung (korrigiert mich, falls es einen Fachbegriff dafür gibt) die echt nach Chrom aussieht und nicht nach Plastik.

Innencheck

Carenado steht für „Flugzeuge mit Seele“. Getreu dem Motto wurde die Aero Commander umgesetzt. Nicht nur das Cockpit weist detailreiche Texturen der Instrumente auf, sondern auch die Kabine, die sich unmittelbar hinter den Piloten befindet. Schöne beige Lederbezüge mit klasse HD-Texturen schmücken das Propellerflugzeug und lassen es auch dem Piloten im Flug gut gehen. Die Türen sind wie bereits geschrieben animiert, ebenso wie ein Essenstisch, der sich ausklappen lässt.

Erster Eindruck im Flug

Der Sound fällt sofort auf, sehr schöne Propellergeräusche lassen das Flugzeug vibrieren und sehr realistisch wirken. Das Steuern der 500S tituliere ich mal als realistisch. Bin die Maschine zwar noch nie geflogen, aber das Gefühl, wie sich die Maschine manövrieren lässt, ist angenehm. Man merkt, es ist kein großes Flugzeug und wird mal schnell von einer Böe erfasst und vom Kurs gepustet. Die Lichteffekte bei Nacht sind gut umgesetzt.

Fazit:

Mit der Aero Commander 500S hat Carenado mal wieder ein gelungenes und fertiges Produkt auf dem Markt gebracht. Von außen hin bis innen stimmt alles. Die Detaildichte ist klasse sowie die Texturenqualität. Außerdem ist das Fluggefühl realistisch, das Propellerflugzeug steuert sich so, wie man es erwarten würde. Carenado liefert einige Dokumente mit. Darunter befinden sich jegliche Checklisten bis zum Performance Table aber leider Gottes kein kleines Tutorial. Ich saß im Flugzeug und habe mir die Normal Procedures Checklist angeschaut, und ellenlang nach den Switches etc. gesucht. Einfach ein kleines Start-Up vom Cold & Dark Zustand genügt schon.

Mein Test-System

Pro:

  • Außenmodell sehr detailreich
  • Innenmodell sehr detailreich
  • viele Checklisten und Performance Table im PDF-Format
  • hohe Texturenqualität
  • Performance

Contra:

  • für Anfänger schwer einzusteigen ohne Tutorial

Rating: 9/10: klare Kaufempfehlung

bei Carenado für ca. 34 Euro kaufen

Du möchtest eine
wöchentliche Übersicht?

Jetzt kostenlos den Newsletter abonnieren und wöchentlich Updates erhalten!

Danke für Deine Anmeldung!

Da ist wohl etwas schief gelaufen.

Kommentar verfassen

Du möchtest eine
wöchentliche Übersicht?

Jetzt kostenlos den Newsletter abonnieren und wöchentlich Updates erhalten!

Danke für Deine Anmeldung!

Da ist wohl etwas schief gelaufen.

%d Bloggern gefällt das: